GROSSSPRENGUN UND MIKROSEISMIK

Main Article Content

E. HARDTWIG

Abstract

Uéber die bei Sprengungen entstelienden Periodenspektren ist noch
wenig bekannt, trotzdem in jedem Jahre Tausende von Sprengungen
registriert werden. Die wenigen Arbeiten, die zu diesem Gegenstand erscliienen
sind, stellen nur erste Versuche dar, den Aufbau der Spektren
zu erklaren. Wàhrend etwa George Morris (*) vorwiegend die bei
Sprengungen si eh abspielenden Detonationsvorgànge zum Ausgangspunkt
der Untersuchung macht, ist es bei IT. Menzel (2) die Interferenz von
Primàrwelle und reflektierter Welle, deren Einfluss auf die Gestalt
des Spektrums untersucht wird.

Article Details

How to Cite
1.
HARDTWIG E. GROSSSPRENGUN UND MIKROSEISMIK. Ann. Geophys. [Internet]. 1956Nov.25 [cited 2021Sep.21];9(3):273-84. Available from: https://www.annalsofgeophysics.eu/index.php/annals/article/view/5605
Section
OLD